Projekt Beschreibung

Komplettsanierung unter Denkmalschutzauflagen

Die MACON BAU GmbH Magdeburg übernahm als Generalunternehmer für die Wohnbau Mainz GmbH die Komplettsanierung eines leergezogenen und unter Denkmalschutz stehenden Wohngebäudes. Schon bei der Planung durch den Auftraggeber erfolgten mit der Denkmalpflege Abstimmungen bezüglich der Gauben, Fenster und Wohneingangstüren. Nach dem Abbruch der nicht mehr benötigten Schornsteine und Innenwände
erfolgten eine innenliegende Wärmedämmung, die Erneuerung der haustechnischen Anlage, die Restaurierung erhaltenswerter Fenster und Türen bzw. deren Erneuerung. Das Dach wurde komplett neu eingedeckt und der Dachboden gedämmt. Die Dachgauben-Erneuerungen erfolgten unter Denkmalschutzauflagen nach Mustergaube. Die Fassade und die Hauseingänge wurden ebenfalls unter Denkmalschutzauflagen aufwendig überarbeitet.
Im Dachgeschoss der Häuser 1 und 5 konnten die Dielenböden entweder saniert oder mit Pitch-Pine-Holz erneuert werden. Auch
einige Parkettböden, Öfen, Balkontüren sowie Wohnungs- und Haustüren konnten saniert und erhalten werden. Das Brutto-Bauvolumen (Kostengruppe 300, 400, 500 und inkl. 16% MwSt.) betrug 2.460.000 Euro.

exposé herunterladen
nach Sanierung, Mainz, Schneckenburgerstraße 1-5, BV der MACON BAU GmbH Magdeburg

Projekt Details

Standort

55131 Mainz

Schneckenburgerstraße 1, 3 und 5

Bauzeit

10.2019 – 12.2020

Bauherr

Wohnbau Mainz GmbH

BAUAUSFÜHRUNG

Komplettsanierung unter Denkmalschutzauflagen

Gebäude:  3 Aufgänge, Mittelhaus 3-geschossig,
ansonsten 2-geschossig mit komplett ausgebautem Dachgeschoss

Wohneinheiten: 14 WE

Baujahr:   1926

Einblicke in die Sanierung