Projekt Beschreibung

Energetische Sanierung eines Appartementhauses am Strand

Die MACON BAU GmbH Magdeburg nahm im Herbst 2017 die anspruchsvolle Aufgabe an, auf der Nordseeinsel Norderney ein Strand-Appartementhaus einer Eigentümergemeinschaft energetisch zu sanieren. Dieses Appartementhaus wurde in den Zeiten des Baubooms der 70er Jahre errichtet. Die energetische Sanierung erfolgte entsprechend der sehr gelungenen Fassadengestaltung des Architekturbüros Schulze Gronover aus Greven bei Münster. Aufgrund der klimatischen Bedingungen war bereits die Auswahl der Materialien unter Berücksichtigung der erhöhten Korrosionsgefahr und der hohen Windlasten eine anspruchsvolle Planungsaufgabe. Die erlaubte Bauzeit auf der Ferieninsel ist auf Mitte Oktober bis Anfang Mai beschränkt. Viel Regen, starke Winde und Frost erschwerten das kontinuierliche Arbeiten und waren eine echte Herausforderung für alle beteiligten Firmen. Der Materialtransport war durch den Weg über die Fähre, der Transportlastbegrenzungen auf der Insel und den sehr begrenzten Lagerungsmöglichkeiten logistisch aufwendig und teuer.

exposé herunterladen
Norderney, energetische Sanierung, Alucobond-Fassade, MACON BAU GmbH Magdebur

Projekt Details

Standort

Norderney

Viktoriastr. 12

Bauzeit

10.2017 bis 05.2018

Bauherr

Eigentümergesellschaft „Alte Teestube“ – vertreten durch Ney-Immobilien-Service GmbH

BAUAUSFÜHRUNG

Gebäude: 6-Geschosser

Bautyp: Massivbau

Baujahr: 1975

Einblicke in die Sanierung